Was wird gewählt?

Hier findet ihr Informationen darüber  waswannwie und wo gewählt wird.

WAS wird gewählt?

Es werden die Studienvetretung (StV), Universitätsvetretung (UV) und die Bundesvertretung (BV) gewählt.

Studienvertretung (Personenwahl)

Die Wahl zur Studienvertretung ist eine Personenwahl. Ihr wählt direkt KandidatInnen als eure Vertreter für eine bestimmte Studienrichtung. Sie setzt sich, je nach Anzahl der Studierenden,  aus 3 oder 5 Personen zusammen und ist direkte Anlaufstelle für Studierende der jeweiligen Fachrichtung.

Bei uns gibt es 5 Vertreter für die Veterinärmedizin und 3 für Biomedizin/Pferdewissenschaften/IMHAI. Ihr habt also 5 bzw 3 Stimmen.

Universitätsvertretung (Listenwahl)

Die Universitätsvertretung vertritt die Anliegen der Studierenden gegenüber der Universität und den Ministerien. Zur Wahl treten die verschiedenen Fraktionen an, welche je nach Wahlergebnis eine bestimmte Anzahl an MandatarInnen in die Universitätsvertretung der Studierenden entsenden. Hier kannst du nur eine Liste wählen.

Unsere UV besteht aus 9 MandatarInnen. Zur Zeit ist die Verteilung der Sitze 5 Aktionskomitee und 4 AVE. In der ersten UV Sitzung wird dann der HVU-Vorsitz gewählt. Momentan wird dieser vom Aktionskomitee gestellt.

Bundesvertretung (Listenwahl)

Das Aktionskomitee ist Teil der Unabhängigen Fachschaftslisten Österreichs (FLÖ), ein Zusammenschluss parteiunabhängiger Fraktionen aus ganz Österreich.

Zusammen mit vielen anderen parteiunabhängigen Studierendenfraktionen an österreichischen Universitäten steht die FLÖ bundesweit für Eure Forderungen und Rechte ein!

Mit eurer Stimme für die FLÖ wählt ihr uns als eure RepräsentantInnen der VetMed Uni in die Bundesvertretung!

 

WANN, WO und WIE wird gewählt?

Die ÖH- Wahl findet dieses Jahr vom 16. – 18. Mai statt.
16. Mai: 8.30 – 17.00 Uhr
17. Mai: 8.30 – 17.00 Uhr
18. Mai: 8.30 – 15.30 Uhr
Ihr findet die Wahlkabinen im Erdgeschoss des Mensagebäudes. Hier könnt ihr eure Wahlzettel abholen, ausfüllen und in die Wahlurne einwerfen.
Vergesst nicht euren Studentenausweis mitzunehmen!

Solltet ihr an den Wahltagen der diesjährigen ÖH-Wahl nicht vor Ort auf der Hochschule sein können, so habt ihr auch dieses Mal wieder die Möglichkeit per Brief zu wählen.

Unter folgendem Link https://wahl2017.oeh.ac.at/briefwahl/wahlkarte-beantragen/ könnt ihr bis zum 09.Mai eure Briefwahl beantragen. Im Falle vorhandener Bürgerkarte oder Handysignatur geht es äußerst zügig, ansonsten müsst ihr eine Kopie von eurem Ausweis hochladen.

Beantragt die Briefwahl rechtzeitig, Postläufe sind leider nicht immer perfekt, daher kann es zu unvorhersehbaren Verzögerungen kommen. Um sicher zu gehen, also möglichst früh beantragen. Spätestens am 17.Mai bis 18Uhr müssen die Wahlunterlagen bei der Wahlkommission eingelangt sein.

Im Zuge des Beantragungsprozesses wird nach der Sozialversicherungsnummer bzw. des Ersatzkennzeichens gefragt. Solltet ihr nicht wissen, wie dies lautet: Im Normalfall ist es auf eurem Studienblatt ausgewiesen.

Achtung: Solltet ihr euch für die Briefwahl entscheiden, ist es euch nicht möglich die Studienvertretungen zu wählen, sondern nur die Hochschulvertretungen und die Bundesvertretung.